Freitag, 20. Juli 2012

H.E.L.P. jersey druckknöpfe

hallo meine lieben leser,

ich hätte da mal eine dringende frage an euch. ich möchte mir jersey-druckknöpfe kaufen und stehe nun vor der frage welche man da am besten nimmt?!

die markenknöpfe von "prym" sind sicher die besten, aber auch nicht ganz billig und wenn ein langer schlafanzug 10 knöpfe braucht wird das am ende ein teurer spass ;) 
hat jemand von euch schon mal preiswertere anbieter versucht und wenn ja, wie war da die handhabung?

1000 dank 
für eure hilfe und erfahrungsberichte!

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich nehme fast immer KamSnaps, die halten gut, evtl. bei Jersey etwas verstärken.
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Ich selbst hab zwar keine Erfahrung mit Jersey-Druckknöpfen, aber Rosi von Schnabelinas Welt hat dazu in ihren FAQ etwas geschrieben, vl hilft dir das weiter?!
    http://schnabelina.blogspot.co.at/p/faq_25.html

    AntwortenLöschen
  3. Ich würd dir auch zu KamSnaps raten, die sind lächerlich billig, und machen dir den Jersey auch nicht kaputt, da sie nur durch ein Löchlein in der Mitte miteinander verbunden werden und sich nicht, wie Druckknöpfe, so fies in den Stoff reinfressen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, KamSnaps funktionieren super, halten auch besser als normale Druckknöpfe (meine Jüngste bekommt die jedenfalls nicht selber auf. Normale Druckknöpfe schon...). Und bei Schnabelina gibt es sonst auch noch mal Infos..
    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  5. hallo sylvia,

    snaps sind billg, aber ich weiß nicht ob die nicht zu dick für einen schlafanzug sind. denn im gegensatz zu normalen druckknöpfen, die mann gar nicht merkt, sitzen die anderen leicht gewolbt oben drauf.

    und nun das beste!!!!
    gewonnen!!!!!
    bitte melde dich *grins*

    glg stephi

    AntwortenLöschen
  6. Danke für all eure lieben und hilfreichen Antworten!!!
    Ich werde wohl dann doch erstmal mit den KamSnaps weiterarbeiten und versuchen die Einfassung der Schlafanzüge dünner zu Nähen damit die Knöpfe nicht immer rausreissen. Meine Erfahrungen an Shirts (geplante Projekte) lasse ich euch dann wissen.
    Vielleicht gehts ja auch gut ohne Jerseydrücker?!?!
    nochmals 1000 Dank + LG
    Sylvia

    AntwortenLöschen