Samstag, 12. Mai 2012

vorher - nachher



seit einer kleinen ewigkeit liegt diese (preiswert im SSV erstandene) tunika auf meinem "to-do-nähstapel", denn da ich immer noch stille musste sie ein wenig "alltagstauglicher" gemacht werden. nachdem ich diese idee bei pinterest gesehen habe ging es sofort los!

schnell war der reisverschluss und die spitze (aus den wohl gehüteten schätzen) gefunden und los gings. ich hab mich ein bisschen von eni und ihren tollen kleidern und röcken inspirieren lassen. die sind so schön individuell, retro und geschmackvoll bunt!

für meinen nähstil ist das schon ziemlich viel "tütü" aber ich mag es nun so total gern ... und kann noch ein bisschen weiter stillen ;) mein baby wird es freuen!!!



Kommentare:

  1. oh klasse!!! das sieht super aus!
    eine tolle idee mit dem reißverschluss. so ist es atilltauglich und sieht dazu noch grandios aus!!!
    weltklasse!
    bitte mehr davon!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen! Ich freu mich.
      Ja, das sollte ich wirklich öfter machen...
      LG* Sylvia

      Löschen
  2. boah, wie cool. ich stille auch noch und weiß nie, was ich anziehen soll. dank schwangerschaft und stillbedingtem brustumfang kann ich nichts mehr aus meinem kleiderschrank tragen. nur noch sackartige xxl-shirts -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir ähnlich! Alles neugekaufte hat Knöpfe, aber die Sachen die schon länger im Schrank liegen hab ich so gut wie nie an - nur mal zu Hause oder so.
      Ich sollte vielleicht noch paar Reissverschlüsse in kurzärmelige Tops nähen ... 4 Monate Stillzeit bleiben mir ja bestimmt/mindestens/hoffentlich noch ;)
      LG* Sylvia

      Löschen
    2. bei mir sind's auch noch mindestens vier monate. das mit den reißverschlüssen ist ne super idee.

      Löschen
  3. sieht echt toll aus ... gleich mal merken fürs nächste Kind :-)

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, und schick umgesetzt! :)

    AntwortenLöschen